fbpx

Als Mitglied wirst du: 

  1. Zu unserer legendären, jährlichen Mitgliederversammlung eingeladen.
  2. Du bestimmst wohin die vegane Reise geht! 
  3. Du bekommst zur Begrüssung unser begehrtes Vegan-Welcome-Päckli. 

The time is now, sei dabei!

Bist du im Winter regelmässig auf der Piste, mit Schneeschuhen unterwegs und spazierst durch verschneite Waldwege? Oder arbeitest du im Büro, studierst an der Uni oder bist du in der Schule? Mit diesen Snacks für unterwegs bist du jedenfalls alle langen Tag gerüstet!

Vegane Snacks selbst gemacht

cashew

Gewürz-Cashews

Zutaten:

– 200g Cashewkerne

– 2 TL Paprikapulver

– 1 TL Kurkuma

– 1 TL Kreuzkümmel

– Prise Salz 

– Etwas Pfeffer

– 2 EL Wasser

→ Du kannst mit den Gewürzen variieren und deine Lieblingsgewürze auswählen.

→ Anstatt Wasser kannst du auch ein pflanzliches Öl nehmen (zum Beispiel Olivenöl)

Zubereitung:

  1. Backofen auf 160 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  2. Alle trockenen Zutaten vermischen.
  3. Das Wasser dazugeben, damit die Gewürze an den Cashew-Kernen kleben bleiben.
  4. Die Mischung auf einem Blech mit Backpapier gleichmässig verteilen.
  5. Die Cashewkerne ca. 12-15 Minuten im Ofen goldbraun rösten lassen.
  6. Goldbraune Cashewkerne abkühlen lassen und luftdicht verpacken.
federkohl

Federkohl-Chips

Zutaten:

– 250g Federkohl

– 3 EL Olivenöl

– etwas Fleur de Sel 

Zubereitung:

  1. Backofen auf 120 Grad Umluft vorheizen.
  2. Federkohl waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. 
  3. Die Federkohl-Stücke auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen.
  4. Alle Blätter mit Olivenöl einreiben und mit wenig Salz bestreuen.
  5. Die Mischung etwa 20-30 Minuten im Ofen trocknen lassen. Die Ofentüre sollte mit einer Kelle leicht geöffnet sein, damit die Feuchtigkeit entweichen kann. 
  6. Die Mischung nach den ersten 10-15 Minuten einmal vorsichtig wenden.
  7. Abkühlen und richtig crunchy werden lassen.

Popcorn

Zutaten:

– 50 g Popcornmais

– 4 EL Öl

– Salz oder Zucker

Zubereitung:

  1. Öl in einem grossen Topf erhitzen.
  2. Sobald das Öl richtig heiss ist, Mais dazugeben.
  3. Deckel drauf und regelmässig schütteln.
  4. Wenn es etwa drei Sekunden lang nicht mehr poppt, ist das Popcorn fertig.
  5. Das Popcorn in eine Schüssel geben, Salz/Zucker nach Wahl und eigenem Gusto darübergeben und gut mischen.
Avocado-Pilz-Sandwich

Sandwich mit Avocado-Pilzfüllung

Zutaten:

– Brot nach Wahl

– veganer Aufstrich nach Wahl

– 1 Avocado

– Pilze

– etwas Bratöl

-Salz/Pfeffer/Gewürze nach Wahl

Zubereitung:

  1. Kleingeschnittene Pilze im Bratöll anbraten.
  2. In der Zwischenzeit Brot aufschneiden und mit Aufstrich nach Wahl bestreichen.
  3. Pilze vom Herd nehmen, würzen und abkühlen lassen.
  4. Avocado in dünne Streifen schneiden und auf das Brot legen.
  5. Kalte Pilze auf dem Brot verteilen.
  6. Mit einem leeren Stück Brot zuklappen. 
  7. In Lunchbox verstauen.
Hummus

Hummus

Zutaten:

– 400g Kichererbsen, abgetropft

– 2 TL Tahini

– Prise Salz

– Pfeffer 

→ Es gibt fast so viele Geschmacksrichtungen wie es Menschen gibt: Du kannst zum Beispiel noch Zitronensaft, Kreuzkümmel, Knoblauch, Peterli, Paprika, Oliven oder andere Geschmacksrichtungen dazugeben und dein persönliches Lieblingshummus zaubern!

Zubereitung:

– Alle Zutaten sehr fein pürieren. 

– In Tupperware geben und im Kühlschrank aufbewahren.

Proteinriegel

Veganer Proteinriegel

Nina hat für dich ein Rezept für energiereiche, fruchtige Riegel kreiert!

Chia Müesli

Duo Infernale

Snacks aus nur zwei Zutaten? Wir zeigen dir, wie es geht!

Vegane Snacks zum Kaufen

Um Snacks selber zu machen, ist immer auch eine gewisse Zeit nötig. Falls du mal keine hast, gibt es zum Glück tolle vegane Leckereien in den Supermärkten:

– Nuss-/Kernenmischungen

– getrocknete Früchte

– Müsliriegel

– Powerballs

– Smoothies

– Cracker

– Reiswaffeln

– Cookies

– Früchte, wie Bananen, Äpfel, Birnen

– Gemüsesticks, wie Gurken, Rüebli, Peperoni (sehr gut kombinierbar mit Bufis-Saucen ;))

Wusstest du, dass es eine ganze Liste von versehentlich veganen Produkten gibt, die sich gut als Snacks eignen? Wir haben sie für dich zusammengetragen: «Versehentlich vegane Produkte».

 

Hier findest du ausserdem 4 Tipps, für die vegane Verpflegung unterwegs.

 

Wir wünschen dir mit diesen Snacks viel Power und Durchhaltevermögen auf deinem nächsten Abenteuer, strengem Arbeitstag oder langen Sitzung!

Wusstest du, dass sich die Vegane Gesellschaft Schweiz aus Spenden und Mitgliedschaften finanziert? Unterstütze uns noch heute mit einer Mitgliedschaft und hilf uns, den Veganismus in der Schweiz mit professioneller Öffentlichkeitsarbeit und spannenden Projekten zu fördern!

Facebook
Twitter
WhatsApp
Email
LinkedIn

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X
X