Vegan Essen in Wien 2011

Als Mitglied wirst du: 

  1. Zu unserer legendären, jährlichen Mitgliederversammlung eingeladen.
  2. Du bestimmst wohin die vegane Reise geht! 
  3. Du bekommst zur Begrüssung unser begehrtes Vegan-Welcome-Päckli. 

The time is now, sei dabei!

Wien – bloss einen Nachtzug entfernt und in Punkto vegan auf jeden Fall eine Reise wert. 2008 berichtete Rafi in einem Podcast über die veganen Köstlichkeiten. Und auch drei Jahre später bestätigt sich: die Österreichische Hauptstadt hat nach wie vor eine Menge an veganer Kulinarik zu bieten! Vom Schnitzel bis zum Apfelstrudel gibts hier fast alles. Wie wir uns am Rande des Besuchs des Tierrechtskongresses 2011 bestätigen lassen konnten, scheint sich die vegane/veganfreundliche Gastronomie erfreulicherweise gut gehalten zu haben. Die Loving Hut Kette hat sich inzwischen gar mit einer zweiten Filiale in Wien neben dem bewährten Angebot von Antuns Bio-Bar, Vegetasia, Formosa, Landia oder Rupps-Pub etabliert.

Hier einige Schnappschüsse des Essens Ende 2011:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Rezepte ·

Farbiger Linsensalat

Farbig, leicht und sättigend: Die ideale Begleitung zum Barbecue. Der Linsensalat eignet sich auch als eigenständige Mahlzeit, dazu passt ein gutes Vollkornbrot. Und wer es gerne crunchy…
Weiterlesen
All articles loaded
No more articles to load
X
X