Neuer Vegan-Shop in Schaffhausen eröffnet

Das Angebot und die Verfügbarkeit von veganen Produkten nimmt stetig zu. Nach der Übernahme und Veganisierung des Bioladens am Schaffhauserplatz in Zürich wird es nun auch in Schaffhausen ab Ende März einen neuen veganen Shop geben.

Unter dem Motto “No mu, no mäh, no onik – No pain!” geht mitten in der Schaffhauser Altstadt dieser kleine aber feine Laden auf. Christof Stelz hat sich zum Ziel gesetzt, die Veganisierung der Ostschweiz voranzutreiben und freut sich auf die Eröffnung anzustossen und vegane und nichtvegane Kundschaft in seinem littl’ shop of ethics begrüssen zu dürfen.

Hier der Bericht vom 27.3.12 auf Teletop dazu (in den ersten 5 Minuten):
Little Shop of Ethics Schaffhausen

little_shop_ethics_angaben

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

april

19apr10:0011:00HighlightTeamVegan.ch Online Open Group Workout mit MikePer Zoom

26apr8:00Abgesagt: TeamVegan.ch Teamrun @Zürich Marathon 2020Team Vegan.chVoliere Mythenquai

Das könnte dich auch noch interessieren.

Die 6 Phasen des Veganwerdens

Von «Vegan? Niemals!» zu «Tierprodukte? Niemals!»: Teammitglied Anja fasst zusammen, wie sich ihr Verhältnis zum Veganismus in den vergangenen Jahren entwickelt hat. Phase 1: Vegan

Weiterlesen »

Linsen-Suppe mit Spinat

Ob rot, grün, schwarz oder braun: Linsen sind eine gute Proteinquelle und eignen sich ideal für Suppen. Kein Wunder, wird die klassische Linsensuppe auf der

Weiterlesen »

Die 6 Phasen des Veganwerdens

Von «Vegan? Niemals!» zu «Tierprodukte? Niemals!»: Teammitglied Anja fasst zusammen, wie sich ihr Verhältnis zum Veganismus in den vergangenen Jahren entwickelt hat. Phase 1: Vegan

Weiterlesen »

Linsen-Suppe mit Spinat

Ob rot, grün, schwarz oder braun: Linsen sind eine gute Proteinquelle und eignen sich ideal für Suppen. Kein Wunder, wird die klassische Linsensuppe auf der

Weiterlesen »
X
X