Swiss Vegan Awards 2020 – Das sind die Gewinner*innen

Als Mitglied wirst du: 

  1. Zu unserer legendären, jährlichen Mitgliederversammlung eingeladen.
  2. Du bestimmst wohin die vegane Reise geht! 
  3. Du bekommst zur Begrüssung unser begehrtes Vegan-Welcome-Päckli. 

The time is now, sei dabei!

Wer treibt den veganen Markt am besten mit neuartigen Kreationen voran? Im Online-Voting kam es in allen drei Kategorien zu einem Kopf-an-Kopf-Rennen, bis eure Favoriten feststanden. Erfahre hier, wer dieses Jahr die Swiss Vegan Awards gewonnen hat!

 

Wie wurden die Sieger*innen bestimmt?

Zu Beginn durfte jede*r in den drei Kategorien Gastronomie, Salty Food und Sweet Food & Drinks seine Favoriten nominieren. Aus den 279 Nominationen wählte die Jury, bestehend aus den Vegan-Expert*innen Laura, Adrian und Rafi, je zehn Produkte und Betriebe aus. Wie ist der optische (Inhalt & Verpackung) und geschmackliche Eindruck? Wie innovativ ist das Produkt? Wie gross ist der Mehrwert für Veganer*innen und die Attraktivität für Nicht-Veganer*innen? In der anschliessenden Voting-Phase konnten alle wiederum in jeder Kategorie ihrem Favoriten die Stimme geben. So hatte die vegan-interessierte Community das letzte Wort.

 

Die diesjährigen Gewinner*innen sind:

Salty Food

  1. Planted.Chicken von Planted
  2. Calimero Gipfel der Bäckerei Gnädinger
  3. Vayo von Connies Kitchen

 

Sweet Food & Drinks Award

  1. Crèmeschnitte im Sprössling
  2. Veganes Magnum von Unilever
  3. Kaffee-Joghurt von New Roots

 

Gastro Award 2020

  1. Sprössling (Zürich)
  2. Lil‘ Raddish (Bern)
  3. Mistifry (Basel)

 

Klares Resultat beim Salty Food

Mistifry, Lil’Raddish oder Sprössling? Am knappsten war das Resultat beim Gastro Award: Die drei Erstplatzierten lieferten sich zwischenzeitlich ein enges Rennen. Am Ende war dann aber klar: Das vegane Café Sprössling in Zürich ist mit all seinen Innovationen der eindeutige Sieger in diesem Jahr.

Beim Sweet Food & Drinks Award schwang die Crèmeschnitte deutlich oben aus. Auf dem zweiten Platz setzte sich das vegane Magnum nur um 11 Stimmen gegen das Kaffee-Joghurt von New Roots durch.

Am klarsten war die Abstimmung beim Salty Food: Planted.chicken holte mehr als doppelt so viele Stimmen wie der zweitplatzierte Calimero-Gipfel! Den Gipfel und die drittplatzierte Vayo trennten dann wiederum nur zehn Stimmen. 

Alle Nominierten sowie weitere Infos zu den Awards findet ihr hier:
www.vegan.ch/swissveganawards

 

Emotionale Preisverleihung: «Damit haben wir nie gerechnet!» 

Die Preisübergabe fand dieses Jahr nicht wie üblich an der Vegana statt, sondern im kleinen Rahmen direkt bei den Gewinner*innen. Natürlich haben wir das Ganze aufgezeichnet, um euch teilhaben zu lassen – seht morgen Samstag auf unserem Facebook- und Instagramkanal selbst, wie Yasmine, Gründerin des Café Sprössling, und das Team von Planted reagieren!  

 

View this post on Instagram

🏆 SWISS VEGAN AWARDS 🏆 Wir freuen uns sehr, euch die diesjährigen Gewinner*innen der Swiss Vegan Awards verkünden zu dürfen. 🤩 Ziemlich abgeräumt hat der junge freche @sproessling.vegan , der nicht nur in drei Kategorien nominiert war, sondern Dank euren Stimmen auch gleich zwei mal den ersten Platz absahnte. 🎉😄 Nur in der Kategorie Salty Foods, wurde ihr Calimero Gipfeli mit fast doppelt so vielen Stimmen geschlagen: Gewinner ist für euch ganz klar das marinierte Planted Chicken von @eatplanted . Wir gratulieren allen, die es in die Top drei geschafft haben und natürlich auch allen anderen, die nominiert waren. Es ist uns eine wahre Freude, immer mehr spannende Produkte und Betriebe in der Schweiz zu sehen! 🤩🎉👌 KATEGORIE GASTRO 1. @sproessling.vegan 2. @lilradish.plantbased 3. @mystifry.food KATEGORIE SWEET FOOD & DRINKS 1. Crèmeschnitte vom @sproessling.vegan 2. Veganes Almond @magnum 3. Kaffee Joghurt @new__roots KATEGORIE SALTY FOOD 1. Mariniertes Planted Chicken @eat.planted 2. Calimero Gipfel @sproessling.vegan 3. Vayo von @connieskitchen.ch #swissveganawards2020 #veganegesellschaftschweiz #veganeprodukteschweiz #veganistdiezukunft

A post shared by Vegane Gesellschaft Schweiz (@vegan.ch) on

 

Die Vegane Gesellschaft Schweiz bedankt sich herzlich bei allen, die am Voting teilgenommen haben. Wir freuen uns bereits auf nächstes Jahr, wenn die Swiss Vegan Awards hoffentlich wieder live an der Vegana verliehen werden. Zusammen machen wir das vegane Leben zum Mainstream in der Schweiz!

 

Kommentare

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Rezepte ·

Herbstliche Buchweizenpfanne

Diese gesunde Buchweizenpfanne ist ideal für den Herbst: Jetzt gibt es wieder frische Baumnüsse, die dem Gericht einen tollen Geschmack und Biss geben. Die Champignons können aktuell…
Weiterlesen
  • Rezepte ·

Ofenkürbis

Ja, die Kürbissaison hat wieder begonnen! Und was wäre der Spätsommer ohne Ofenkürbis? Der Lieblingssorte wird im Ofen zu einer wunderbaren Beilage, die zwischen süss und würzig…
Weiterlesen
Alle Beiträge wurden geladen
Es gibt keine weitere Beiträge
X
X